Kurs 3 Aufnehmen und Arrangieren mit LOGIC 

  1. Grundlagen, die Idee hinter dem Programm, wie fange ich an? 

  2. Eigene Audioaufnahmen einbinden, der Mix: die Abmischung, Toneffekte etc.

  3. Ein eigenes Playback mit virtuellen Instrumenten, das GUT klingt und groovt!

  4. Ideen zum Arrangement, zur Instrumentation und die kleinen aber feinen Tipps…

 

Als Software wird in diesem Webinar LOGIC PRO X verwendet. Falls Sie dieses Programm nicht besitzen, bietet APPLE eine kostenlose 90-Tage-Testphase an. Die grundsätzlichen Ideen und Verfahren lassen sich aber auch auf DAW-Programme (Digital Audio Workstation) wie z.B. CUBASE übertragen.

In diesem Webinar beginnen wir ganz vorne. Wir lernen die Grundfunktionen von LOGIC und die vielfältigen kreativen Möglichkeiten kennen. Wir arrangieren mit virtuellen Instrumenten ein kurzes Playback, nehmen dazu unseren Gesang oder eigene (echte) Instrumente auf und mischen alles auf dem virtuellen Mischpult zusammen bzw. „ab". Am Ende stehen fertige MP3s, oder WAV-Dateien (CD).

Wir lernen die grundsätzliche Bedienung, viele Tipps, einen gezielten Workflow und wie wir unsere Aufnahmen zum Grooven bekommen. Wir sprechen über ein Instrumentalarrangement: Welches Instrument spielt was und wie? Wie beginn ich? Wie lasse ich alles noch menschlich klingen und nicht nach abturnender Technik? Was sind die „Essentials“ für ein gut klingendes Playback?

 

 

© 2020 GREENLANDMUSIC ACADEMY